Aktuelles bis 11.11.2019 Was? Wann? Wo? 2019 Das war 2019 bisher! Chronik Mitglieder Sportliches - Wettkämpfe BDS Gruppe "Zeller Heckenschützen" Verbände So finden Sie uns Impressum & Datenschutz Videos
Startseite Chronik Chronik 1922 - 1961 1953 - Wiedergründung

Chronik


Chronik 1914 - 1922 Chronik 1922 - 1961 Chronik 1962 - 1984 Chronik 1985 - 2009 Chronik 2010- 2018

1922 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1942 1943 1952 1953 - Wiedergründung 1954 - in Arbeit 1955 - in Arbeit 1956 - in Arbeit 1957 - in Arbeit 1958 - in Arbeit 1959 - in Arbeit 1960 - in Arbeit 1961



1953 - Wiedergründung

Seitenbesuche

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 166.

Jahresbericht 1953

zum ausdrucken [987 KB] !

Zeitungsberichte aus dem Jahre 1953

20.11.1953 - Trierischer Volksfreund

Schützengesellschaft ersteht wieder !

ZELL
. Im Hotel „Schloss Zell trafen sich die ehemaligen Schützenbrüder, um Mittel und Wege zu finden, die Schützengesellschaft Zell wiederaufleben zu lassen.
Das Interesse war groß, so dass am Donnertag, dem 26. November, im Gasthaus „Zur Post" die erste Generalversammlung stattfinden soll.
Als Schützenplatz ist das Gelände unterhalb des Forsthauses vorgesehen, wo zusammen mit der Kreisjägerschaft ein Schießstand errichtet werden soll. Dieser Platz hat den Vorteil einer gleich hohen Schußbahn. In den vorbereitenden Ausschuss wurden Jakob Bohn, Xaver Schier, Heinrich Zimmer und Heinz Petersen gewählt.
Zunächst soll mit Kleinkaliber geschossen werden, das auf. ,Großkaliber ausgedehnt wird, wenn es die gesetzlichen Vorschriften erlauben. Für die Beschaffung von Gewehren wurden bereits Geldspenden versprochen.
----------------------------------------------------------------
Abschrift HKÜ - 21.04.2017 - Original in der Chronik
----------------------------------------------------------------

27.11.1953 Einladung zur Generalversammlung



Lieber Schützenbruder und Freund des Schießsportes

25 Jahre seit der Neugründung der Zeller Schützengesellschaft (12.10.1928) ist es durch die Aufhebung der alliierten Verbote so weit, dass unsere Gesellschaft ihre Wederbe1ehung erfahren soll.
In einer Besprechung am Buß- und Bettag wurde satzungsgemäß die Einberufung einer Generalversammlung gefordert, zu der hiermit für
Sonntag, den 27.Novenber 53 – 16.30 Uhr im Gasthaus „Zur Post" eingeladen wird.

Tagesordnung:
1.) Bericht 1939 - 1953
2.) Restvermögen der Gesellschaft Schützenhalle
3.) Wahl des Vorstandes: (auf 2 Jahre)
a. Präsident
b. Vizepräsident
c. Schützenhauptmann -
d. Schriftführer (Stellvertreter)
e. Kassierer (Stellvertreter)
f. 1.u.2. Schießmeister
g. zwei Beisitzer
4.) Ergänzung Abänderung der Satzung
5.) Schießsport - Schießplatz
6.) Gesellschaftliche Veranstaltungen
7.) Verschiedenes

Es wird erhofft, dass mit der Wiederbelebung der Zeller Schützengesellschaft auch der alte Geist, die Kameradschaft, die Ehrlichkeit aber auch die bewährte Disziplin wieder zur Geltung kommt.
Mit Vollzähligkeit und Pünktlichkeit wollen wir den Anfang machen.
Hoffentlich ist es gelungen, mit dieser Einladung alle früheren Schützenbrüder und Jungschützen wieder zu erfassen. Mangels vollständiger Unterlagen könnten aber doch noch einige vergessen worden sein, die aber trotzdem als eingeladen gelten und herzlichst zu dieser Versammlung gebeten werden. Wir richten die Einladung aber auch an einige uns bekannt gewordenen Freunde am Schießsport und Förderer der Zeller Schützengesellschaft die mit dazu beitragen mögen, dass es eine erfolgreiche Wiederbelebung werden möge.
Für den Vorstand brauchen wir die besten aus unseren leiben, damit durch eine gute Führung und verantwortungsbewusste Mitarbeit die der Schützengesellschaft ihre Stellung und. ihr Ansehen in der Kreisstadt und Umgegend wiedererlangt. Es sei hier schon festgeste1lt, dass es ein Aufbau von unten, aus ganz kleinen Anfängen werden wird, der uneigennützig Arbeit und Opfer erfordert. Wir wollen hoffen, dass wir mit einem guten Geist über alle Schwierigkeiten Herr werden und dass es ein gutes gelingen werden wird.

Mit Schützengruß
Der Vorbereitungsausschuss
----------------------------------------------------------------
Abschrift HKÜ - 21.04.2017 - Original in der Chronik
----------------------------------------------------------------



Schützengesellschaft Zell der Stadt Zell (Mosel) e. V.